• Startseite
  • Registrieren
  • Cam to Cam
  • Informationen
  • Kommunikation
  • Erotik Galerie
  • Benutzer
  • Statistik
Willkommen, Gast!   de
Kostenloses Erotik Forum und Erotische Geschichten  
Montag, 16. Juli 2018, 04:54

Sexgeschichten kostenlos

Hier hast du die möglichkeit laufend neue sexgeschichten zu lesen sex stories in kurzform oder lange geschichten geschrieben von usern für user du magst erotik geschichten dann bekommst du hier eine menge zu lesen

Geile sexkontakte

Erotische geschichten

Du magst sie nicht nur lesen du schreibst auch selber sexgeschichten ob kurze erotik stories oder lange ,du möchtest sie veröffentlichen na dann komm und melde dich an sende uns deine erotische geschichte und tausende von nutzern werden sie lesen und bewerten.

Kalte Tage heiße Nächte

Kalte Tage heiße Nächte

Man stelle sich vor man Spart Monate für einen Schönen Urlaub in Afrika, hofft im kalten Herbstmonat auf Hitze und was man bekommt wenn man anreist ist es saukalt, und das Zimmer was man gebucht hat ist auch noch unbeheizt. Statt warmer denken die man bei den Temperaturen erwartet, bekommt man nur Bettlaken ähnliche Decken..

Mir war echt verdammt kalt, im Flugzeug hatte ich mir schon einen flirt genehmigt mit einem gutaussehendem Mann. Na ja ich war vielleicht nicht besonders anziehend wie ich mir auf seine Komplimente eher ein herausgedrücktes lächeln auf den mund zauberte, jedoch begegneten wir uns im hotel des öfteren, und für mich war es zu dem täglichen bibbern eine angenehme Ablenkung.

Am dritten tag kam er an meinen bereits abgeräumten Frühstückstisch, während ich meine Letzte Tasse Kaffee schlürfte, er wedelte mit seinem Autoschlüssel und meine frage war nicht wohin, sondern ob das Auto eine Heizung hatte. Klar klingt das etwas ulkig, aber in dem Moment hatte ich da Gefühl meine Brustwarzen würden gleich zerspringe.

Das er das bejahrte war für mich ein direkter Grund zum Ausflug mit ihm .Er hatte den Motor schon laufen lassen und ich genoss die warme Luft die Aus dem Gebläse kam.
So kuschelig war mir noch niemals ein Autositz. Danach war wohl auch mein zufriedenes Knurren, als er ungeniert den Arm um meine Schulter legte.
Die ersten Kilometer legten wir recht ruhig zurück. Immer öfter wanderten seine Blicke über meinen Körper, sprachen wahre Bände. Und auch ich nahm geistig den Faden aus dem Flugzeug wieder auf, dachte an die vielen versteckten Angebote für gemeinsame Tage.
"Besser?" fragte er einfühlsam und ließ die rechte Hand von der Gangschaltung auf meinen Schenkel hinüber gleiten. Ich zuckte unwillkürlich; nicht zur Abwehr, sondern weil mir deshalb noch wärmer wurde.
Nach Sekunden fuhr er auf dem staubigen Weg so weit nach rechts, dass er niemanden behindern konnte. Im Stand spielte er mit dem Gaspedal, wollte scheinbar sicher gehen, dass ich wirklich warm wurde und auch so blieb.

Mit beiden Händen holte er sich meinen Kopf ganz dicht heran. Unsere Augen hingen aneinander. Der Hauch eines Küsschens traf meine Lippen, ehe wir uns begehrend in den Armen lagen und unsere Zungen gierig miteinander alberten.
Oh, wie ärgerte ich mich nun über meinen dicken Pullover den unter der Jacke. Nicht viel spürte mein Busen von seinen Händen. Nur das Gefühl heißen Begehrens gab es mir.
So viel Geschick hatte ich ihm gar nicht zugetraut.

Ein geschickter griff unter den dicken Pullover, ein sanfter Druck mit der anderen Hand, und seine Lippen konnten sich auf den großen dunklen Höfen tummeln. Die Warzen mussten ihm regelrecht entgegengesprungen sein, als er zärtlich knabberte und ihnen fürsorglich immer wieder seinen heißen Atem zuhauchte.

 
Schade, er musste seine Zärtlichkeiten doch unterbrechen, als er mir aus der Jacke half.
Mir war nun gar nicht mehr kalt, alles vibrierte an mir. Für ihn Freibrief, mir auch noch den Pullover über den Kopf zu ziehen.

Noch immer lief der Motor und er gab hin und wieder mehr Standgas. Die Sitze waren längst nach hinten umgekurbelt.

Nichts hatten wir mehr am Leibe, lediglich er seine Jeans auf den Schenkeln.

"Komm, ich halt es nicht mehr aus", stöhnte ich. Zu lange schon hatte sein heißer Atem jedes Fältchen meiner Muschi ausgewärmt.
Wir stöhnen gleichzeitig auf, als ich auf seinen Schoss stieg und seinen harten Stab mir in einem Zug vollständig holte.
Hatte ich zuvor seinen kleinen Freund zu lange behandelt? Als ich zum gestreckten Galopp ansetzte, spürte ich bereits die heiße Lava die aus ihm schoss.
Ich ließ ihn nicht aus, wartete geduldig, bis er durch die Wanderungen seiner Augen und Hände wieder voll einsatzbereit war. Und nach einer kurzen Verschnaufpause ging es dann auch weiter.
Die neue Steife in mir und sein unermüdlichen Lippen an meiner wogenden Brust ließen mich ohne einen Stoss abfahren.
Nach dem wir uns so richtig aufgehetzt hatten, wurde es nun zeit, das arme Gaspedal mal etwas zu schonen, und wir machten uns auf die Heimfahrt.
Abends überraschte mich er abermals im Hotel. Er zog mich durch die Tür seines Hotelzimmers. Irgendwoher hatte er einen elektrischen Heizlüfter aufgetrieben. Bald kuschelten wir uns nackt auf dem breiten Bett. Erst jetzt erfassten meine Augen so richtig das gute Stück. Das versprach eine heiße Nacht zu werden!

17.11.2011, 00:00 von Puzzel_Allen | 2114 Aufrufe

Erotische Geschichten

26634 Aufrufe
Erotische Geschichten -Die Unterwerfung einer Putzfrau Eine junge Frau geht bei einem reichen Mann putzen, um sich etwas nebenher zu verdienen. Doch dieser verbirgt ein Geheimnis im 2. Stock seine...
25485 Aufrufe
Erotische Geschichten - Wie ich die Jungfräulichkeit meiner Schwester verwettete Karo hat schon lange erotische Fantasien, ist aber immer noch Jungfrau. Zu ihrem 18. Geburtstag löst ihr ...
24371 Aufrufe
Erotische Geschichten - Feuchte Höhepunkte Julia Andersson »Feuchte Höhepunkte« erschienen in der »Golden Devil Edition - Pure Erotic«!Tauchen Sie ein in eine Wel...
24277 Aufrufe
Erotische Geschichten - Heiße Wünsche Seit zwei Jahren sind Arabella und David ein Paar, trotzdem knistert es zwischen ihnen wie am ersten Tag. Schon oft hatten die beiden atemberaubend...
23979 Aufrufe
Erotische Geschichten - Ich will dich jetzt Trinity Taylor erzählt auch in diesem fünften Buch von ihren intimsten Erotik-Träumen ...Mit dem besten Freund für das Date mit ein...
23701 Aufrufe
Erotische Geschichten  -  Lust auf dich Ein attraktiver Arzt bietet seinen Patientinnen ganz spezielle Behandlungen, ein Hotel in der Karibik verspricht den weiblichen Gästen pure L...
23526 Aufrufe
Erotische Geschichten - Berühr mich! "Berühr mich!" enthält 7 wunderschöne, erotische Geschichten, die Lust auf mehr machen.Die einzelnen Kurzgeschichten, sind in einer angeneh...
22715 Aufrufe
Erotische Geschichten - Sinneslust Diese Geschichte wurde entnommen aus dem Band «Samtene Nächte». Verführerisch.«Wir lieben dich sehr», schreiben Susannas Freund...
20702 Aufrufe
Erotische Geschichten Teil 2 - Alexis und Luca Dies ist der 2 Teil der Reihe Alexis und Luca - Erotische Geschichten. Dieses Band beinhaltet 2 Erotische Geschichten, Im Autokino und In der U-Bahn....
6494 Aufrufe
Erotische Geschichten - Hart und Feucht Lesen Sie, wie Frauen wirklich sind und welche geheimen Bedürfnisse sie haben.Treten Sie mit diesem Buch in die Welt der erotischen Fantasie ein, in de...