• Startseite
  • Registrieren
  • Cam to Cam
  • Informationen
  • Kommunikation
  • Erotik Galerie
  • Benutzer
  • Statistik
Willkommen, Gast!   de
Kostenloses Erotik Forum und Erotische Geschichten  
Montag, 22. Januar 2018, 00:59

Sexgeschichten kostenlos

Hier hast du die möglichkeit laufend neue sexgeschichten zu lesen sex stories in kurzform oder lange geschichten geschrieben von usern für user du magst erotik geschichten dann bekommst du hier eine menge zu lesen

Geile sexkontakte

Erotische geschichten

Du magst sie nicht nur lesen du schreibst auch selber sexgeschichten ob kurze erotik stories oder lange ,du möchtest sie veröffentlichen na dann komm und melde dich an sende uns deine erotische geschichte und tausende von nutzern werden sie lesen und bewerten.

Gelüste

Gelüste

Ich war schon Ewigkeiten geil auf die alte Untermieterin, sie war zwar schon älter aber ich fand sie unwahrscheinlich anziehend. Sie hatte lange Beine, kleine feste Titten und war einfach Sex für ihr alter. Sie war verheiratet, aber irgendwie interessierte mich das nicht besonders. Igrendwie wollte ich sie und musste mir ein Timing überlegen, ws am besten passen würde. Auch wenn ihr Mann nicht Ich war schon seit Monaten scharf auf sie. Ihr Mann durfte nicht da sein, das war das wichtigste, aber weshalb sollte ich dort vorbeigehen. Also überlegte ich was ich am besten machen konnte. Ich dacht ich würde es am besten so machen, das ich nach Zucker fragen würde, Nachbarschaftshilfe, das wäre nicht so sehr offensichtlich, und vor allem war es tagsüber machbar, da war sie alleine. Kurzum beobachtete ich einige tage Ihren Tagesablauf, und klingelte bei ihr letztendlich. Sie öffnete mir freundlich, und bat mich wie ich es erwartete hatte herein. Sie hatte sich wohl gerade einen Kaffee gekocht, und bat mir einen an. Natürlich lehnte ich das nicht ab, Sie war wirklich sehr gastfreundlich, dafür das ich mir eigentlich nur Zucker borgen wollte. Ihr Mann war wir erwartet auf der Arbeit. Ich entschuldigte mich einen Moment und musste einmal das stille Örtchen besuchen, dabei viel mir ihre Wäsche auf, und ich nahm frech eines ihre Unterhosen und als ich zurück kam fragte ich sie ob ihr Mann nicht total spitz werden würde wenn sie so was scharfes tragen würde. Sie war etwas verlegenen und wurde etwas rot, verlegen machen wollte ich sie ja eigentlich nicht, aber irgendwie fand ich es süß wie sie sich so schämte. Ich hatte keinen Unterhoesen Fetisch, aber schöne Wäsche an Frauen war schon etwas tolles. Manchmal sieht doch etwas gut verpacktes besser aus als das man gleich alles u Gesicht bekam.

Ich legte vorsichtig meine Hand auf ihren heißen Arsch und grinste sie an. Er fühlte sich genau so toll an wie ich vermutet hatte. Meine Finger tatsteten sich zu ihrem Knopf und öffnete diesen vorsichtig. Ich rechnete ja mit, aber sie ließ es sich gefallen. Ihr Körper entspannte sich allmählich unter meinen sanften Berührungen. Ihr Rock fiel auf den gefliesten Boden und meine Hände streichelten das feine Nylon ihrer Strumpfhose.
 Meine Küsse bedeckten ihren Hals. Ich ließ meine Hände sanft über ihren Bauch auf ihre Brüste hinauf gleiten. Sie stöhnte tief. Ganz vorsichtig griff ich in ihren Slip. Meine Finger tasteten sich vorsichtig unter den Bund der Strumpfhose, berührten die feinen Härchen und schoben sich weiter über den sanften Hügel hinab zwischen Ihre Beine. Mein Finger glitten über Ihre Klitoris und ich massierte sie zärtlich. Dann tauchte ich ihn in ihre Nasse Grotte, zog ihn heraus und fütterte sie mit ihrem eigenen Saft. Ich streifte ihre Strumpfhose samt Slip zwischen ihre Knöchel. Meine Hand hatte freies Spiel und ich rieb sie so gekonnt, dass sie schnell anfing zu zittern. Sie war soweit. Ich öffnete meine Hose und meinen harten Schwanz. In sie. Ich umfasste ihre Hüften und zog sie fest an mich. Ich bumste sie wie ein Irrer, knetete ihre festen Titten und schob ihr die Bluse über den Kopf.
Diese saubere kleine Hausfrau ließ sich einfach von mir ficken, wer hätte das gedacht! Nach ein paar Minuten war ich soweit. Sie stöhnte und keuchte vor mir. Ich zog meinen Schwanz aus ihr heraus und wichste mich zum Höhepunkt. Was für ein Anblick, als ich meinen Saft über ihrem Rücken und Arsch verspritzte. Das war das geilste Erlebnis!

09.09.2011, 15:00 von Puzzel_Allen | 2685 Aufrufe

Erotische Geschichten

18801 Aufrufe
Erotische Geschichten -Die Unterwerfung einer Putzfrau Eine junge Frau geht bei einem reichen Mann putzen, um sich etwas nebenher zu verdienen. Doch dieser verbirgt ein Geheimnis im 2. Stock seine...
17820 Aufrufe
Erotische Geschichten - Wie ich die Jungfräulichkeit meiner Schwester verwettete Karo hat schon lange erotische Fantasien, ist aber immer noch Jungfrau. Zu ihrem 18. Geburtstag löst ihr ...
16826 Aufrufe
Erotische Geschichten - Feuchte Höhepunkte Julia Andersson »Feuchte Höhepunkte« erschienen in der »Golden Devil Edition - Pure Erotic«!Tauchen Sie ein in eine Wel...
16824 Aufrufe
Erotische Geschichten - Heiße Wünsche Seit zwei Jahren sind Arabella und David ein Paar, trotzdem knistert es zwischen ihnen wie am ersten Tag. Schon oft hatten die beiden atemberaubend...
16474 Aufrufe
Erotische Geschichten - Ich will dich jetzt Trinity Taylor erzählt auch in diesem fünften Buch von ihren intimsten Erotik-Träumen ...Mit dem besten Freund für das Date mit ein...
16407 Aufrufe
Erotische Geschichten  -  Lust auf dich Ein attraktiver Arzt bietet seinen Patientinnen ganz spezielle Behandlungen, ein Hotel in der Karibik verspricht den weiblichen Gästen pure L...
16262 Aufrufe
Erotische Geschichten - Berühr mich! "Berühr mich!" enthält 7 wunderschöne, erotische Geschichten, die Lust auf mehr machen.Die einzelnen Kurzgeschichten, sind in einer angeneh...
15534 Aufrufe
Erotische Geschichten - Sinneslust Diese Geschichte wurde entnommen aus dem Band «Samtene Nächte». Verführerisch.«Wir lieben dich sehr», schreiben Susannas Freund...
13412 Aufrufe
Erotische Geschichten Teil 2 - Alexis und Luca Dies ist der 2 Teil der Reihe Alexis und Luca - Erotische Geschichten. Dieses Band beinhaltet 2 Erotische Geschichten, Im Autokino und In der U-Bahn....
4168 Aufrufe
Erotische Geschichten - Hart und Feucht Lesen Sie, wie Frauen wirklich sind und welche geheimen Bedürfnisse sie haben.Treten Sie mit diesem Buch in die Welt der erotischen Fantasie ein, in de...