• Startseite
  • Registrieren
  • Cam to Cam
  • Informationen
  • Kommunikation
  • Erotik Galerie
  • Benutzer
  • Statistik
Willkommen, Gast!   de
Kostenloses Erotik Forum und Erotische Geschichten  
Sonntag, 21. Oktober 2018, 01:49

Sexgeschichten kostenlos

Hier hast du die möglichkeit laufend neue sexgeschichten zu lesen sex stories in kurzform oder lange geschichten geschrieben von usern für user du magst erotik geschichten dann bekommst du hier eine menge zu lesen

Geile sexkontakte

Erotische geschichten

Du magst sie nicht nur lesen du schreibst auch selber sexgeschichten ob kurze erotik stories oder lange ,du möchtest sie veröffentlichen na dann komm und melde dich an sende uns deine erotische geschichte und tausende von nutzern werden sie lesen und bewerten.

Gelegenheit

Gelegenheit

Ich war begeistert als ich mal wieder mit meiner Freundin zum Einkaufen gehen durfte, ich hasste dieses Stundenlange Rumgelaufe und  das Schaufenster Gehbummel ohne wirklich sinnvollen erfolg. Somit hielt ich mich lustlos hinter ihr. Jedes Geschäft nahm sie mit überall eine Anprobe ohne etwas zu kaufen, das muss man(n) nicht verstehen.

Nach stundenlangem Rumgelaufe und der mir bereits schon wehtuenden Füße verbrachte ich damit meine wahnsinnige Freundin zu beobachten.
Ihrem weißgeblümtem , luftigen Kleid , ihren hohen Absätzen, die Ihre schönen Beine noch schöner machten, wie sie sowieso schon waren.
Auf einmal war es nicht mehr langweilig , und ich schaute auf Ihre Hüften , Ihren Po der sich durch das Kleid
abzeichnete , und stellte mir vor wie ich jetzt all das mit meinen Händen verwöhnen könnte. Meine Lust stieg immer weiter. Wäre eine Umkleidekabine das richtige ?
Ich lief mit Ihr immer weiter , aber es fand sich keine Gelegenheit , vielleicht fehlte mir auch der einfach nur Mut und ich wollte es nicht eingestehen.
Nach Stunden gingen wir mit Ihren wenigen Einkäufen zum Auto und machten uns auf den Heimweg.

Meine Erregung hatte in keinster Weise nachgelassen , und als Sie so neben mir saß , Ihre Beine nackt , das Kleid etwas verrutscht , merkte ich wie der Schweiß an mir herunterlief. Ich hielt es kaum noch aus, mein Kopf spielte verrückt.
Meine Hand wanderte zu Ihr herüber , legte sich auf Ihr linkes Bein , streichelte langsam Ihren Oberschenkel oberhalb des Knies.
Ich war ein wenig aufgeregt würde sie mich abweisen oder es zulassen.
Ihre Beine öffneten sich , so das ich Ihr Einverständnis spürte.
Ich ließ meine Hand höher wandern , bis zu Ihrem Slip , meine zwei Finger spielten an dem Saum des Samtstoffes , zart und gefühlvoll.
Meine Finger glitten unter Ihr Höschen , sie spürten Ihre Schambehaarung und landeten an Ihrer Vagina.
Sie rutsche tiefer im Sitz , meinen Fingern entgegen , stöhnte leise , bevor sie begann mir die Hose erregt aufzuköpfen.
Sie holte meinen Penis heraus , das sowieso kaum noch Platz in meiner Hose hatte, und rieb  in leicht , als ob sie wusste wie erregt er war.
Ich fuhr langsam , weil ich diesen Moment möglichst lange genießen wollte, aber es genügte mir nicht .
Ich schaute sie an , blinkte und fuhr, ein Stück am Parkplatz vorbei in einen kleinen Waldweg.
Sie stellte sich vor die Motorhaube , ich mich vor Sie , meine Hände umschlossen Ihren festen Po. Ich schob den Slip zur Seite und mein Finger glitt in Ihren Anus und massierte dort weiter.
Sie in die Knie , nahm meine Schwanz in Ihren Mund , nicht vorsichtig sondern fast ganz , und saugte wild und fest wie ich es noch nie erlebt hatte.
Ich gab mich diesem geilem Gefühl der Lust hin , streichelte ihren Kopf und ließ sie es tuen.
Nach einigen Minuten , ich glaub ich hatte das Zeitgefühl verloren , zog ich sie hoch , ich riss die Knöpfe Ihres Kleides auf , so ungeduldig war ich , ich streichelte Ihre Brustwarzen mit zwei Fingern.

 Ich hielt es nicht mehr aus, und schob Ihr Kleid mit einem Ruck hinauf , und den Slip herunter, es war fast eine Bewegung , mein Schwanz war hart, ich zog sie vor meine Hüfte , die Spitze meines Schwanzes berührte Ihre Vagina , normal ließ ich mir Zeit , doch diesmal ging das nicht , ich stieß ihn ungeduldig in Ihre Öffnung , sie legte ein Bein um mich herum ,

ich stieß wieder und wieder, meine Erregung war wie noch nie so enorm.
Ich saugte abwechselnd mit meinen Lippen an Ihren Nippeln während ich sie in einem Tempo stieß , das ich bis dahin nicht kannte. Nach einer Weile zog ich ihn heraus , drehte sie herum , und beugte sie nach vorne auf die Motorhaube das Kleid
hob ich hoch , legte es ihr auf den Rücken ,
die Vorderseite zog ich auseinander , so das ich Ihre beiden Brüste mit den steifen Nippeln fest massieren konnte.
Ich sah den Anblick Ihres prallen Hinterteils vor mir liegen.
Ich wusste das sie es wollte und spielte ein wenig mit ihr , ich stieß wieder und wieder, meine Erregung war wie noch nie so enorm. Ich saugte abwechselnd mit meinen Lippen an Ihren Nippeln während ich sie in einem Tempo stieß , das ich bis dahin nicht kannte. Nach einer Weile zog ich ihn heraus , drehte sie herum , und beugte sie nach vorne auf die Motorhaube das Kleid hob ich hoch , legte es ihr auf den Rücken , die Vorderseite zog ich auseinander , so das ich Ihre beiden Brüste mit den steifen Nippeln fest massieren konnte. Ich sah den Anblick Ihres prallen Hinterteils vor mir liegen. Ich wusste das sie es wollte und spielte ein wenig mit ihr , nur kurze Berührungen aber nicht tief , bis ich es selbst nicht mehr aushielt , und ich wusste das es bei mir nicht mehr lange dauert bis ich kam, ich stieß zu , immer wieder. Ich kam wie noch nie, in einer Explosion der Lust , schoss mein Sperma über Ihren Po . Sie drehte sich um , lächelte , nahm meinen Schwanz in Ihre Hand , kniete nochmals und leckte die Reste weg. Wir waren beide kaputt aber glücklich. nur kurze Berührungen aber nicht tief , bis ich es selbst nicht mehr aushielt , und ich wusste das es bei mir nicht mehr lange dauert bis ich kam, ich stieß zu , immer wieder.
Ich kam wie noch nie, in einer Explosion der Lust , schoss mein Sperma über Ihren Po . Sie drehte sich um , lächelte , nahm meinen Schwanz in Ihre Hand , kniete nochmals und leckte die Reste weg. Wir waren beide kaputt aber glücklich.

03.11.2011, 00:00 von Puzzel_Allen | 1983 Aufrufe

Erotische Geschichten

30037 Aufrufe
Erotische Geschichten -Die Unterwerfung einer Putzfrau Eine junge Frau geht bei einem reichen Mann putzen, um sich etwas nebenher zu verdienen. Doch dieser verbirgt ein Geheimnis im 2. Stock seine...
28708 Aufrufe
Erotische Geschichten - Wie ich die Jungfräulichkeit meiner Schwester verwettete Karo hat schon lange erotische Fantasien, ist aber immer noch Jungfrau. Zu ihrem 18. Geburtstag löst ihr ...
27462 Aufrufe
Erotische Geschichten - Feuchte Höhepunkte Julia Andersson »Feuchte Höhepunkte« erschienen in der »Golden Devil Edition - Pure Erotic«!Tauchen Sie ein in eine Wel...
27450 Aufrufe
Erotische Geschichten - Heiße Wünsche Seit zwei Jahren sind Arabella und David ein Paar, trotzdem knistert es zwischen ihnen wie am ersten Tag. Schon oft hatten die beiden atemberaubend...
27013 Aufrufe
Erotische Geschichten - Ich will dich jetzt Trinity Taylor erzählt auch in diesem fünften Buch von ihren intimsten Erotik-Träumen ...Mit dem besten Freund für das Date mit ein...
26827 Aufrufe
Erotische Geschichten  -  Lust auf dich Ein attraktiver Arzt bietet seinen Patientinnen ganz spezielle Behandlungen, ein Hotel in der Karibik verspricht den weiblichen Gästen pure L...
26542 Aufrufe
Erotische Geschichten - Berühr mich! "Berühr mich!" enthält 7 wunderschöne, erotische Geschichten, die Lust auf mehr machen.Die einzelnen Kurzgeschichten, sind in einer angeneh...
25743 Aufrufe
Erotische Geschichten - Sinneslust Diese Geschichte wurde entnommen aus dem Band «Samtene Nächte». Verführerisch.«Wir lieben dich sehr», schreiben Susannas Freund...
23623 Aufrufe
Erotische Geschichten Teil 2 - Alexis und Luca Dies ist der 2 Teil der Reihe Alexis und Luca - Erotische Geschichten. Dieses Band beinhaltet 2 Erotische Geschichten, Im Autokino und In der U-Bahn....
7925 Aufrufe
Erotische Geschichten - Hart und Feucht Lesen Sie, wie Frauen wirklich sind und welche geheimen Bedürfnisse sie haben.Treten Sie mit diesem Buch in die Welt der erotischen Fantasie ein, in de...