• Startseite
  • Registrieren
  • Cam to Cam
  • Informationen
  • Kommunikation
  • Erotik Galerie
  • Benutzer
  • Statistik
Willkommen, Gast!   de
Kostenloses Erotik Forum und Erotische Geschichten  
Donnerstag, 21. September 2017, 21:34

Sexgeschichten kostenlos

Hier hast du die möglichkeit laufend neue sexgeschichten zu lesen sex stories in kurzform oder lange geschichten geschrieben von usern für user du magst erotik geschichten dann bekommst du hier eine menge zu lesen

Geile sexkontakte

Erotische geschichten

Du magst sie nicht nur lesen du schreibst auch selber sexgeschichten ob kurze erotik stories oder lange ,du möchtest sie veröffentlichen na dann komm und melde dich an sende uns deine erotische geschichte und tausende von nutzern werden sie lesen und bewerten.

Der Fremde

Der Fremde

Ein freund hatte es doch nun endlich geschafft eine Frau zu finden, die seinem Heiratsantrag zugestimmt hatte.Heute sollte nun der Polterabend sein, und ich musste mich beeilen, als ich von der Arbeit nach hause kam. Ich entschied mich für ein heißes kleid, und ein paar halterlose Strümpfe und hochhackige Pumps. Ich war Single und heute besonders heiß,, also nahm ich mir aus meinem Nachttisch die Liebes Kugeln ich trug sie öfters, außerdem war es ja auch medizinisch gesund.
Auf dem Polterabend angekommen langweilte ich mich ,ich starrte auf die Tanzfläche, als auf einmal ein Junger Mann der neben mir an der Wand lehnte, mich fragte ob alles in Ordnung  wäre. Er war ganz süß mit seinen braunen Haaren die ihm in die Stirn fielen, er hatte einen sinnlichen Mund aber die Augen konnte man bei diesem Licht leider nicht erkennen, aber er war schon ein toller Anblick wenn man ihn genau betrachtete.
Ich sagte ihm das es mir gut ginge, worauf er mich fragte ob ich tanzen wolle, ich sagte zu. Er führte mich auf die Tanzfläche und die Kugeln bewegten sich unaufhörlich in mir.

Auf einmal verwünschte ich diese Idee mit den Kugeln, jeder Schritt verschaffte mir Gänsehaut und langsam fing es an weh zu tun.
Auf einmal stand der Mann wieder vor mir, hob mich hoch und führte mich zu einer Treppe die in den oberen Stock ging. Ich ging mit wackligen Schritten hinauf, der Mann folgte mir. Oben angekommen schloss er eine Tür auf und wir standen in einem Zimmer wo ein Riesiges Bett war. Ich drehte mich zu ihm um und sah in Augen die mich zu durchbohren schienen, so blau waren sie. Ich setzte mich aufs Bett und hätte mir gewünscht das er mich nun allein lässt damit ich die Kugeln los werde, aber er setzte sich zu mir und fing an zu reden. Er reizte mich, und ich glaub das auch ich ihm gefiel. Auf einmal beugt er sich zu mir und küsste mich, ich schnappte nach Luft und drängte mich ihm entgegen. Er drückte mich auf das Bett und öffnete langsam den Reisverschluss meines Kleides und folgte seinen Fingern mit dem Mund. Er  ist bereits bei meinen Schamlippen und streichelte zart darüber während er mit seiner Zunge eine feuchte Spur bei mir hinterließ und mit seinem Mund auf dem Weg zu meiner Lustgrotte war. Er nahm meine Beine und drückte sie weiter hoch, ich lag offen vor ihm. Er schaut mich von unten an, lächelte verschmitzt. Ich spürte das er das Band gefunden hatte denn er zog ganz leicht daran, das allein löste in mir einen Schauer aus und ich flehte ihn an das er mich endlich nehmen solle, aber er schaute nur wie gebannt auf meine Spalte, wie er die Kugeln zog und die erste meine Schamlippen teilte.

 Er leckte an mir und sagte das ich supergeil schmecke. Mit einem mal schob er die Kugel wieder rein und ich stöhnte laut auf. Nun lag ich offen vor ihm, , ich zitterte am ganzen Körper vor Geilheit. Er legte sich zwischen meine Beine und leckte mir durch die Spalte, aber dabei vergaß er nicht an der Strippe meiner Kugeln zu spielen, immer wieder zog er sie leicht raus und schob sie wieder rein.
Ich klemmte seinen Kopf zwischen meinen Schenkeln ein, aber er ließ seine Zunge einfach weiter spielen und ich warf meinen Kopf weit nach hinten und schrie meinen Orgasmus hinaus, ich zuckte unkontrolliert und der Höhepunkt wollte einfach nicht enden. Fred leckte weiter meine Spalte und knabbert leicht mit seinen Zähnen an meinem Kitzler und saugt ihn in den Mund. Ich schrie immer weiter…
Mit einem Ruck zog er mir die Lustkugeln aus meiner tropfnassen Möse und legte sie beiseite, sie waren über und über mit meinem Saft bedeckt. Er nahm meine Beine über seine Schulter und stieß mit seinem Schwanz einfach in mich, es schmatzte dabei, so nass war ich und ich drückte mein Becken bei jedem Stoß fest gegen ihn, ich wollte ihn tief spüren denn er sollte mich heftig ficken. Er schob seinen Schwanz erst langsam und dann immer kürzer und schneller in mich. Es war einer Explosion gleich als ich kam und er schaute während er mich in meine Muschi fickte auf meine zuckende Spalte.

10.11.2011, 00:00 von Puzzel_Allen | 2113 Aufrufe
1 anderen gefällt das.

Erotische Geschichten

11507 Aufrufe
Erotische Geschichten -Die Unterwerfung einer Putzfrau Eine junge Frau geht bei einem reichen Mann putzen, um sich etwas nebenher zu verdienen. Doch dieser verbirgt ein Geheimnis im 2. Stock seine...
10797 Aufrufe
Erotische Geschichten - Wie ich die Jungfräulichkeit meiner Schwester verwettete Karo hat schon lange erotische Fantasien, ist aber immer noch Jungfrau. Zu ihrem 18. Geburtstag löst ihr ...
9769 Aufrufe
Erotische Geschichten - Heiße Wünsche Seit zwei Jahren sind Arabella und David ein Paar, trotzdem knistert es zwischen ihnen wie am ersten Tag. Schon oft hatten die beiden atemberaubend...
9638 Aufrufe
Erotische Geschichten - Feuchte Höhepunkte Julia Andersson »Feuchte Höhepunkte« erschienen in der »Golden Devil Edition - Pure Erotic«!Tauchen Sie ein in eine Wel...
9508 Aufrufe
Erotische Geschichten  -  Lust auf dich Ein attraktiver Arzt bietet seinen Patientinnen ganz spezielle Behandlungen, ein Hotel in der Karibik verspricht den weiblichen Gästen pure L...
9457 Aufrufe
Erotische Geschichten - Ich will dich jetzt Trinity Taylor erzählt auch in diesem fünften Buch von ihren intimsten Erotik-Träumen ...Mit dem besten Freund für das Date mit ein...
9235 Aufrufe
Erotische Geschichten - Berühr mich! "Berühr mich!" enthält 7 wunderschöne, erotische Geschichten, die Lust auf mehr machen.Die einzelnen Kurzgeschichten, sind in einer angeneh...
8699 Aufrufe
Erotische Geschichten - Sinneslust Diese Geschichte wurde entnommen aus dem Band «Samtene Nächte». Verführerisch.«Wir lieben dich sehr», schreiben Susannas Freund...
6383 Aufrufe
Erotische Geschichten Teil 2 - Alexis und Luca Dies ist der 2 Teil der Reihe Alexis und Luca - Erotische Geschichten. Dieses Band beinhaltet 2 Erotische Geschichten, Im Autokino und In der U-Bahn....
2978 Aufrufe
Erotische Geschichten - Hart und Feucht Lesen Sie, wie Frauen wirklich sind und welche geheimen Bedürfnisse sie haben.Treten Sie mit diesem Buch in die Welt der erotischen Fantasie ein, in de...